Bonn Utopia

////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Gemeinsam mit Bonner*innen und Alltagsexpert*innen wollen wir Visionen für ein lebenswertes Bonn entwickeln. Wie sieht ein Bonn aus, in dem wir alle gerne leben wollen? Wie gestaltet sich das Zusammenleben in einer gerechten Stadt für alle? Im Rahmen von „BonnUtopia“ werden verschiedene Veranstaltungen zu den Themenfeldern Migration, Sorgearbeit und Wohnraum organisiert. Hierbei werden spannende Impulse gegeben und inspirierende Ideen aus anderen Städten vorgestellt.  Mit dabei: Die Utopiemaschine Die Utopiemaschine ist wunderbar wandelbar und steckt voller Geheimnisse. Sie ist immer mit dabei, wenn bei unseren Veranstaltungen Ideen gesponnen werden. Sie knüpft unsichtbare Fäden, steckt voller  Kreativität und Krempel, damit Bonner*innen ihre Traumstadt künstlerisch-kreativ entstehen lassen können.

Veranstalter*innen
Das Projekt findet im Rahmen des Jubiläumsjahrs BTHVN 2020 statt und wird in Zusammenarbeit mit dem Bonner Verein rhizom e.V. umgesetzt.

BONNUTOPIA_FLYER